Menu
X

Natives Olivenöl Extra LECCINO   – Az. Ag. Manestrini

Die Olivensorte Leccino ist weltweit am weitesten verbreitet und wird wegen seiner Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegen Kälte seit der Antike am Gardasee angebaut. Die Oliven haben zum Erntezeitpunkt eine schwarz-violette Farbe und eignen sich zum Verzehr bei Tisch.
Das von der Az. Ag. Manestrini hergestellte native Olivenöl extra Leccino wird aus der Kaltpressung von sortenreinen Leccino-Oliven gewonnen, die per Hand an den Uferhängen des Gardasees geerntet werden. Die sorgfältige Auswahl der geernteten Frucht zum richtigen Reifezeitpunkt und die besondere Sorgfalt bei der Verarbeitung am selben Tag, führen zur Gewinnung eines hochwertigen Öls mit gesundheitsfördernden Eigenschaften.
Das native Olivenöl extra Leccino ist ein qualitativ hochwertiges Öl, das am besten roh konsumiert wird.

Produktionsgebiet: Ufergebiet des Garda Bresciano.

Olivensorte: Monocultivar Leccino

Pressmethode: kontinuierliches Verfahren, Kaltpressung

Farbe: hellgrün, mit goldenem Schimmer.

Aroma: Duftnote von frisch geernteten Oliven. Mittel fruchtig

Geschmack: voll und harmonisch, mit einer leichten Intensität von Bitterkeit und Schärfe in ausgewogenem Verhältnis

Säuregehalt: durch die rasche Ernte und die unmittelbare Pressung der Oliven erhält man ein Öl mit niedrigem Säuregehalt (0,2 – 0,3%).

Passend zu: gekochtem Fisch, weißem Fleisch, süßlichen Gemüsesorten und Frischkäse. Durch seine Milde wird der Geschmack von reichhaltigen und gewürzten Speisen hervorgehoben.

Zertifikate: Rüchverfolgbarkeitsregelung UNAPROL ISO 22005:2007 – Konformitätszertifikat Nr. AG/RINT-14/207

Partita IVA: 00294380985 © Copyright 2017 Frantoio Manestrini. All rights reserved.